Kitui, Kenia 2019/20 – Bau der Wassertanks an der St. Michaels School for the Deaf

Das sind die Wassertanks, die wir für die St. Michael’s School for the Deaf haben bauen lassen.

Kitui, Kenia 2019/20 – Renovierung der Waschsäle an der St. Michaels School for the Deaf

Kenia 2020 – FABL for Clean Hands!
Das Thema Corona betrifft uns alle, weltweit und ganz besonders auch die Entwicklungsländer. Während wir hierzulande relativ gut abgesichert sind, mag man sich die Folgen eines großen Ausbruchs in Afrika gar nicht vorstellen. Nach den schockierenden Erfahrungen mit Ebola sind die Sorgen, gerade dort, besonders groß. Länder wie Kenia wären mit einer großen Corona-Welle in ihrem Land durch die schwach ausgeprägte medizinische Infrastruktur maßlos überfordert.
Um solch einer Situation in Kenia vorzubeugen, wollen auch wir unseren Teil dazu beitragen. Ganz konkret kam dazu die Idee von unserer Projektpartnerin Damaris aus Kitui. Sie schlug vor, an die Schulen zu gehen und dort die Kinder in Hygiene-Themen zu unterrichten. Gemeinsam haben wir die Idee weiterentwickelt und haben folgendes Projekt aufgestellt:
Wir wollen Grundschulen in den ländlichen, ärmeren Gegenden rund um Kitui besuchen, Regionen, in denen es kein fließendes Wasser gibt. An den Schulen wollen wir Hygiene-Seminare abhalten und jedem Haushalt dort einen Kanister mit Wasserhahn und Seife, also ein mobiles Waschbecken schenken.
Die Kinder nehmen dieses Waschbecken mit nach Hause und tragen so ihr frisch erworbenes Wissen in die Familien und die Community in ihrem Dorf. Hygiene ist ein extrem wichtiges Thema, besonders in Zeiten wie diesen. In Kenia besteht dazu ein enormer Fortbildungsbedarf. Helft uns dabei, die Kinder vor Ort zu unterstützen und gemeinsam Corona zu bekämpfen. Unterstützt uns in unserem Projekt, FABL For Clean Hands!

Kenia 2020 – Sammlung von englischer Literatur für die Bildung von Kindern